Brauereibesichtigung
Zur Galerie "Eröffnung der Richelbräu"




Rückblick


Am 4. Juni 2008 wurde die 1. Haus- und Hobbybrauerei im Münchner Stadtteil Neuhausen ganz offiziell und feierlich eröffnet.

Der 850. Geburtstag der bayerischen Hauptstadt und der 210. Todestag von Giacomo Casanova gaben den historischen Rahmen zu einem feucht-fröhlichen Fest. Fast 200 geladene Gäste waren von der Eröffnung des Richelbräu mit seinem CasaNova-Bier begeistert.

Während das Jahr 2008 unter dem Motto
“CasaNova kam, sah und siegte“ stand, galten für die kommenden Jahre folgende Leitsprüche:

für das Jahr 2009:
“Ob blond, ob schwarz, ob braun, CasaNova liebt alle Frauen“

für das Jahr 2010:
“Malzduft stärkt die Leselust“

für das Jahr 2011 :
“Kommt Zeit kommt Rad(t) - mit dem Velo zum Richelbräu“

für das Jahr 2012:
“Keine Panik auf der Titanic“ - Richelbräu geht nicht unter.

für das Jahr 2013:
“Richelator statt Rollator“.

für das Jahr 2014:
“Schwerter zu Zapfhähnen“

für das Jahr 2015:
“Chaos muss sein, wo ein Stern geboren wird!“

für das Jahr 2016:
Regen lässt das Gras wachsen,
Bier das Gespräch

für das Jahr 2017:
“Oh, wie schön ist Panama!“ -
deshalb zelebrieren wir
“Das Jahr der Bierruhe“

für das Jahr 2018:
Bier statt Krieg!


Allgemeine Öffnungszeiten
für Ausstellungen und Besichtigung des Richelbräu:


Samstags von 15.00 - 19.00 Uhr;
Während der Schaubrau-Termine am Samstag (10.00 - 18.00 Uhr) oder nach Vereinbarung (Tel.089/132584)